Gradationskurve Definition

Definition Gradationskurve in der Bildbearbeitung: Die Verteilung der Tonwerte, also Lichter und Tiefen in einem Bild nennt man Gradation. In der Gradationskurve werden die hellen und dunklen Tonwerte eines Bildes insgesamt oder in den einzelnen Farbkanälen dargestellt und können verändert werden. Mit der Funktion Gradationskurve können in bestimmten Bildbereichen präzise Weiterlesen…

Schramo in Photoshop

Schramos sind Transformer Schraubenmonster, die in Photoshop erstellt wurden. Dazu brauchen wir nur ein paar Bilder, selbstgemacht oder z.B. von Pixabay. Freigestellte Schrauben, eine Straßenflucht, ein Gewitter, viel Feuer und Wasser mit Verzerrfilter / Versetzen bearbeitet, ergeben das Schramo-Composing in Adobe Photoshop.

Buddelschiff-Composing in Photoshop

Seifenblasen und Glühbirnen werden auf einer Ebene über das Composing gelegt und negativ multipliziert (Füllmethode oder Mischmodus). Die negativ multiplizierte Ebene kann auch dupliziert werden, um den Effekt zu verstärken. Die neutrale Farbe ist schwarz, das heißt alles was im Seifenblasenbild verschwinden soll, muss schwarz sein.

Eckiger Frosch in Photoshop

Der Frosch wird mit dem Verflüssigenfilter eckig gemacht. Die Augen werden danach wieder auf den Frosch gesetzt und mit dem Abwedler und Nachbelichter nachgearbeitet. Die Erdbeerhaut wird mit einer Erdbeertextur in Froschform freigestellt und mit Mischmodi verbunden.